Buchen
Museumsberg

Museumsberg

in Flensburg

Kunst- und Kulturgeschichte

an der Flensburger Förde

Hoch über unserer Stadt erhebt sich der Museumsberg. Zwei Museumsgebäude, das Heinrich-Sauermann-Haus und das Hans-Christiansen-Haus, geben auf 3000 qm Ausstellungsfläche einen umfassenden Einblick in die Kunst- und Kulturgeschichte im Landesteil Schleswig vom 13. bis zum 20. Jahrhundert. Die Museumsgebäude bilden eine Einheit mit dem alten Friedhof und dem Christiansen-Park, einem "Englischen Garten", den der wohlhabende Flensburger Kaufmann Andreas Christiansen (1786-1831) im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts anlegen ließ. Von verschiedenen Gartenarchitekturen ist die südlich vom Museum gelegene sogenannte "Spiegelgrotte" erhalten geblieben, ein unterirdischer neugotischer Zentralbau.

Museumsberg Flensburg
Museumsberg 1
D-24937 Flensburg
Fon +49 (0) 461 85 23 17 (Information Heinrich-Sauermann-Haus)
Fon +49 (0) 461 85 28 11 (Information Hans-Christiansen-Haus)
Fax +49 (0) 461 85 29 93
www.museumsberg-flensburg.de

Öffnungszeiten
Di. - So. 10:00 bis 17:00 Uhr, ganzjährig
Von Mai bis September ist zusätzlich donnerstags bis 20 Uhr eines der beiden Häuser geöffnet.