Buchen
Wassersport

Wassersport

Paradiesische Flensburger Förde

Ein Eldorado für Wasserratten

Ob Segeln, Kiten oder Windsurfen – die Flensburger Förde zählt zu den beliebtesten Segelrevieren überhaupt. Lauschige Buchten laden zum Ankern und Schwimmen ein und in den zahlreichen gemütlichen Yacht- und Sportboothäfen von Langballigau über Glücksburg, Fahrensodde, Flensburg und Wassersleben legt man gerne auch mal einen Hafentag extra ein. Gastliegeplätze sind überall vorhanden und bei den traditionellen Mittwochs-Regatten auf der Förde sind alle Schiffe, auch aus anderen Regionen, herzlich willkommen. Nicht zuletzt bieten die Segelschulen in Wassersleben, Holnis und Glücksburg verschiedene Segelkurse an, in denen Sie an- und ablegen, Segel setzen und bergen, Kurs halten sowie die Kunst der Navigation lernen und Segel- und MOB-Manöver üben können.