Buchen
Flensburger Weihnachtsmarkt

Flensburger Weihnachtsmarkt

Adventszauber mit skandinavischem Flair

Alle Jahre wieder...

Historische Fassaden in festlichem Lichterglanz, leise Klänge weihnachtlicher Musik aus den romantischen Kaufmannshöfen und der Duft von gebrannten Mandeln und frischem Punsch. Wie verzaubert wirkt die Flensburger Altstadt in der Zeit des Weihnachtsmarktes vom 21. November bis 31. Dezember 2016. Das besondere skandinavische Flair lädt viele Gäste und Einheimische ein, durch die beschaulichen Gassen zu schlendern, edles Kunsthandwerk in stimmungsvollen Weihnachtshäuschen zu bestaunen und sich an vielerlei kulinarischer Köstlichkeiten zu erfreuen.

Die Weihnachtspyramide als adventliches Wahrzeichen des Marktplatzes ist bereits von weitem zu sehen. Aus der Mitte des Marktes ertönt leise Weihnachtsmusik und man hört die fröhlichen Stimmen der Kinder vom Karussell. An dem „kleinsten Tresen der Welt“ erwartet die Besucher der berühmte Tallin-Punsch und am „Hexenhaus“ die etwas andere Weihnachtserfahrung. Und vom 21. November bis 19. Dezember sorgen die Kameraden der Bundeswehr mit ihrer berühmten Erbsensuppe und leckerem Punsch donnerstags bis samstags ab 10:00 Uhr an der Holmnixe für eine wahre Gaumenfreude. 

Feierlich eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Montag, 21. November um 17:00 Uhr auf dem Südermarkt mit Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft. Begleitet wird der Festakt vom Weihnachtsmann und seinen Gefährten, die pünktlich zur offiziellen Eröffnung mit der Pferdekutsche eintreffen und für die kleinen Besucher etwas Süßes im Gepäck haben. Mit der Erleuchtung der Weihnachtstanne und dem goldenen Regen der Lamettakanone wird die besinnlichste und hyggeligste Zeit in der charmanten Hafenstadt eingeläutet. 

Der Flensburger Weihnachtsmarkt bietet einen abwechslungsreichen Terminkalender für Groß und Klein. Am Samstag, 26. November um 14:00 Uhr findet das bei Kindern so beliebte Weihnachtsmannwecken statt. Viele kleine Besucher versammeln sich alljährlich vor dem Haus in der Großen Straße 77 (in Sichtweite vom Nordermarkt) und rufen den Weihnachtsmann aus seinem langen, tiefen Erholungsschlaf. Um den guten Mann aufzuwecken, werden kräftige Kinderstimmen benötigt. Haben die Kinder lebhaften Lärm gemacht, wird der Weihnachtsmann hoffentlich oben auf dem Balkon erscheinen. Mit einem Sack auf dem Rücken seilt er sich aus dem dritten Stock zu den wartenden Kindern ab und hält süße Überraschungen für die lieben Kleinen bereit. 

Für die Kleinen
Am Nordermarkt wartet das Kinderknusperhaus mit tollen Aktionen und Kinderpunsch auf die kleinen Besucher, gemeinsam organisiert durch die Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH sowie den Ausstellern am belebten Marktplatz. In der Zeit des Weihnachtsmarktes findet hier jeweils Mittwoch von 15:00 bis 17:00 Uhr ein Bastel-Nachmittag statt (Termine: 23. + 30.11.; 07., 14. + 21.12.2016). An den vier Adventssonntagen steht für die Kinder jeweils um 15:00 Uhr ein Überraschungsangebot auf dem Programm. Je nach Wetterlage spielen sich kindgerechte Aktionen im Kinderknusperhaus oder draußen auf dem Nordermarkt ab (Termine: 27.11.; 04., 11. + 18.12.2016). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Täglich haben Kinder zudem die Möglichkeit, den Weihnachtsbaum auf dem Nordermarkt mit ihren Wünschen an den Weihnachtsmann zu schmücken. Die Wunschzettel dazu können im Knusperhaus eigenständig gebastelt oder von zu Hause mitgebracht werden. Am Adventssamstag, 17. Dezember, lädt Petra Nyga (Café Central) ab 12:00 Uhr zum gemeinsamen Schlemmen für einen guten Zweck ein. Angeboten werden die dänische Spezialität „Æbleflæsk“ – auch bekannt als Apfelspeck, eigens serviert von Stadtführer Henrik Vestergaard, und hausgemachte Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Der karitative Verkauf findet am Kinderknusperhaus statt. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.

Der Brasseriehof mit seinem historischen Ambiente verwandelt sich am Samstag, 03. Dezember in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr zur malerischen Kulisse des alternativen Weihnachtsmarktes mit Kunsthandwerk, Musik und interkulturellen Begegnungen. Kinder können kleine Geschenke selber basteln oder nähen und im Café warten weihnachtliche Leckereien auf die Besucher. 

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes finden weihnachtliche Fensterkonzerte und gemeinsames Singen in der malerischen Roten Straße sowie Adventskonzerte in den Kirchen St. Nikolai (Südermarkt), St. Marien (Nordermarkt) und in der Helligåndskirken (Große Straße) statt. Wer die Flensburger Altstadt in der Weihnachtszeit von einer anderen Seite erleben und entdecken möchte, ist herzlich auf einen Stadtrundgang eingeladen: Gehen Sie gemeinsam mit Gästeführerin Ann Jensen als „Weihnachtsfrau“ oder Ruth Rolke als Petuh-Tante „Fru Hansen“ auf eine besondere Stadterkundung. Weitere Informationen zu Treffpunkten und Preisen erhalten Sie bei der Tourist-information in der Roten Straße (Fon 0461 90 90 920). 

Zusätzlich zu den Stadtführungsangeboten bietet die Touristinformation während des Weihnachts-marktes eine kostenlose Einkaufs- und Gepäckaufbewahrung und das Weihnachtsmann-Postamt an. Liebe Kinder aufgepasst: Gebastelte, gemalte sowie geschriebene Briefe können hier in den Weihnachts-Postkasten eingeworfen werden. Der Weihnachtsmann antwortet bestimmt! Diese Angebote gelten während der regulären Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9-18 Uhr; Samstag von 10-14 Uhr. 

Mobiler Tipp: An den Adventssamstagen fährt ein kostenloser Bus-Shuttle in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr im 10-Minuten-Takt von/bis dem P&R Exe zum Weihnachtsbummel in die Innenstadt! Termine: 26.11., 03.12., 10.12. + 17.12. 

Der Weihnachtsmarkt-Flyer zum downloaden!

Öffnungszeiten Flensburger Weihnachtsmarkt:

21. November bis 31. Dezember: Holm, Große Straße & Nordermarkt
21. November bis 23. Dezember: Südermarkt
Mo. - Sa.: 10:00 - 22:00 Uhr
So.:          11:00 - 20:00 Uhr
24.12. + 31.12. bis 14:00 Uhr
25.12. + 26.12. geschlossen

Hinweis: Auch im Advent findet der Wochenmarkt auf dem Südermarkt statt, jeden Mittwoch und Samstag.

Veranstalter

Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH
Ansprechpartnerin: Friederike Schmidt
Rote Straße 15-17
D - 24937 Flensburg
Fon +49 461 90909350
E-Mail: schmidt(a)flensburger-foerde.de
Social Media: #flensburgerweihnachtsmarkt

Möchten auch Sie in diesem Jahr als Schausteller, Kunsthandwerker, Aussteller oder Gastronom auf dem Flensburger Weihnachtsmarkt 2016 Ihre Produkte präsentieren? Dann finden Sie hier die passenden Formulare und Informationen:

Bewerbungsformular
Gebühren und Informationen
Vergabekriterien