01.10.2022 - 03.10.2022

Regatta Deutscher Company Cup

Detail

Beim Deutschen Company Cup treffen sich Unternehmenscrews aus ganz Deutschland, um an zwei Tagen gegeneinander zu Segeln und miteinander zu feiern. „Segeln ist die perfekte Art, den Teamgeist zu wecken, die Zusammenarbeit zu fördern und die Kommunikation zu optimieren“.

Zwischen 30 und 50 Crews nehmen an dem Unternehmens-Cup teil. Zwischen 160 und 350 Segler tauschen sich nach den Regatten beim Beer-Call aus und bilden in ungezwungener Atmosphäre Netzwerke. Gesegelt wird in 3 Ligen, von der Extra-Liga für erfahrene Regatta-Crews mit Spinnaker über Liga 1 ohne Spi bis zur Liga 2 für Crews, die über wenig bis keine Regattaerfahrungen verfügen. Es segeln verschiedene Mono-Hull Bootstypen mit, gewertet wird nach Yardstick, Charteryachten erhalten eine Vergütung. „Die drei Säulen des Deutschen Company Cups sind Teamgeist, Fairness und Spaß“.

Dieses Jahr neu beim Deutschen Company Cup: Interessierte können sich auf der Webseite für die „MS Sonderburg“, die als Start- und Zielschiff eingesetzt wird, Plätze reservieren und so die Starts, die Rennen und die Zieleinläufe aus erster Reihe mitverfolgen.

Hier erfährst du mehr

Termin vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie und behördlicher Genehmigungen.
Bilder: Ekke Erben


Flensburger Förde