Buchen
Entspannung

Entspannung

für Zwei- & Vierbeiner

Urlaub mit Hund

Was gibt es Schöneres als ausgedehnte Spaziergänge am Strand oder im Wald mit dem Familienmitglied auf vier Pfoten? Viele Gastgeber an der Flensburger Förde bieten haustierfreundliche Unterkünfte an. Informationen zum Urlaub mit Hund, buchbare Unterkünfte und weiteren Tipps erhalten Sie in unseren Touristinformationen.

In Flensburg und Langballigau warten Hundestrände auf neugierige Spürnasen. Der Hundestrand im Ostseebad Flensburg befindet sich in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes rechts der Promenade.
In Flensburg Solitüde erwartet Sie ein ganzjähriger Hundestrand westlich vom Badestrand.
Der Hundestrand Langballig befindet sich zwischen Langballigau und Westerholz und ist ausgeschildert. 

Das Mitführen von Hunden am Kurstrand Holnis/Glücksburg und Sandwig/Glücksburg ist ganzjährig nicht erlaubt. 

Zusätzlich ist die Mitnahme von Hunden an allen anderen Stränden in der Zeit vom 1. November bis 31. März zulässig. Eine besondere Ausweisung als Hundefreilauffläche ist hierfür nicht erforderlich.

Eine Alternative ist der Hundewald Glücksburg: Im Glücksburger Wald finden Sie ein etwa 20 Hektar großes Hundefreilaufgelände, in dem Ihr Hund, ganz ohne die ansonsten in Glücksburg herrschende Leinenpflicht, frei toben und spielen kann. Der Eingang mit Parkplatz befindet sich an der Uferstraße in Höhe der Sandwigstraße.

Weitere Hundeauslaufflächen in Flensburg finden Sie im Flyer „Informationen zur Hundehaltung in Flensburg“