Kurabgabe Glücksburg

Um dir einen möglichst angenehmen, erlebnisreichen und schönen Urlaub zu gestalten, halten wir ein breites touristisches Angebot und eine umfangreiche Infrastruktur vor. Damit wir diesen Service stets bieten zu können, gibt es die Kurabgabe, die im Ostseebad Glücksburg erhoben wird. Diese wird u.a. verwendet, um die Strände regelmäßig zu reinigen, und Kur- und Freizeitanlagen, Kinderspielplätze, Promenade und öffentliche WCs in Stand zu halten. 

Gleich nach deiner Ankunft erhälst du die ostseecard bei deinem Gastgeber oder bei der Touristinformation in Glücksburg. Egal, ob du alleine, mit deinem Partner oder der ganzen Familie Urlaub machst, die ostseecard zahlt sich schon ab der ersten Übernachtung für dich aus.

Mit der ostseecard ist mehr für Sie drin:

  • freier Zutritt zu den gepflegten Kurstränden in Glücksburg (Sandwig) und auf der Halbinsel Holnis
  • kostenlose ÖPNV-Nutzung in dieser Saison (01.05.-30.09.) innerhalb von Glücksburg
  • kostenlose Beratungen - Mitarbeiter der Touristinformation geben Tipps zu Ausflügen und Veranstaltungen
  • zahlreiche Ermäßigungen bei touristischen Anbietern (Fördeland Therme, Schloss Glücksburg, u.v.m.)
  • Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Apfelfahrt oder das Lichtermeer

Noch mehr Vorteile:

  • freier Strandzugang in 18 Ostseebädern von Glücksburg bis Travemünde
  • zusätzliche regionale Angebote Ihres Urlaubsortes
  • zahlreiche Vergünstigungen bei den ostseecard-Partnern

Du möchtest wissen, wo genau du Vergünstigen erhaltst?
Dann stöbere gerne in der aktuellen ostseecard-Broschüre!

Kurabgabe in Glücksburg
Erwachsenenkarte - ab 18 Jahren
01.04. bis 30.04. € 1,00 pro Tag
01.10. bis 31.10. € 1,00 pro Tag
01.05. bis 30.09. € 2,50 pro Tag

Hier kannst du dich zur Kurabgabe anmelden
Kurabgabesatzung als Download (PDF)