Buchen
Rote Straße

Rote Straße

Rote Straße

Flensburgs Schmuckkästchen

Direkt am Südermarkt liegt die Rote Straße, an deren südlichen Ende einst das Rote Tor – ein Stadttor – stand. Schon früher hatten hier Händler und Handwerker ihre Geschäfte und Werkstätten – die einen im Vorderhaus, die anderen im Hof. Heute sind alle Häuser wunderbar saniert und es lohnt sich, in die malerischen Höfe hineinzuschnuppern und die besondere Atmosphäre zu genießen.
Die malerische Altstadtgasse ist bekannt für ihre besonders hübschen Höfe mit einladender Gastronomie, individuellen Läden, Kunsthandwerkern, Galeristen und Designer und allem, was das Stöber-Herz begehrt.

www.rotestrasse.com