Buchen
Wandern

Wandern

an Fjord und Förde

Wanderwege in und um Harrislee

Entdecken Sie das Tor zu Skandinavien

Spaziergang Krummer Weg

Der Krumme Weg ist ein zwischen Niehuus und dem dänischen Bov gelegener gepflegter, grenzüberschreitender Wanderweg. Er wird auch Heerweg, Königsweg, Ochsenweg, Pilgerweg und Kirchenweg genannt. Auf ihm wurde in früheren Zeiten das Vieh aus dem dänischen Viborg nach Wedel bei Hamburg getrieben. Wissenswerte Informationen erhalten Sie auf www.haervej.de.

Spaziergang durch das Krusau Tunneltal

Starten Sie am besten am Niehuuser See. Hier stehen Ihnen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Krusau, der deutsch-dänische Grenzfluss nördlich von Flensburg, wird zur verbindenden Lebensader. Gespeist aus zahlreichen Quellen beiderseits der Grenze, durchfließt die Krusau in einem tief eingeschnittenen Tal Seen, Moore, Wiesen sowie Wälder und mündet bei Wassersleben in die Flensburger Förde. Wissenswerte Informationen finden Sie unter www.krusau-tunneltal.de.

Stiftungsland Schäferhaus

Naturnahe Erholung auf 472 ha Areal, dem ehemaligen Standortübungsplatz, erwarten Sie beim Stiftungsland Schäferhaus. Die Beweidung übernehmen zahlreiche Galloways. Zur Übersichtskarte zum Downloaden (PDF)

Grenzübergang Schusterkate und  Gendarmenpfad

Die kleine Holzbrücke führt Fußgänger und Radfahrer von Deutschland nach Dänemark (bitte gültigen Ausweis nicht vergessen). Hier erwartet Sie gleich nach der Brücke der Kollunder Wald direkt am Flensborg Fjord. Der sogenannte "Gendarmstien" (DK) führt bis nach Høruphav. Unterwegs passieren Sie einige sehenswerte Stationen wie Kollund Mole, Ochsensinseln, Klappbrücke Egernsund, Ziegeleimuseum, Düppeler Schanzen und Schloss Sønderborg

Kontakt & Information

Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH
Touristinformation Flensburg
Rote Straße 15-17
D - 24937 Flensburg
Fon +49 461 9090920
Fax +49 461 9090936

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr
Sa         10:00 bis 14:00 Uhr