Buchen
Strände

Strände

in Flensburg

Ostseebad 

Nicht weit entfernt von Wassersleben liegt der Strand Ostseebad, schon zu Flensburg zählend. Hier lernten früher die Flensburger Kinder Schwimmen – auch wenn es heute keine „echte“ Badeanstalt mehr ist, so können Besucher immer noch viele Annehmlichkeiten genießen: Kostenlose Parkplätze, Kiosk und eine kleine Seebrücke. Ein Hundestrand befindet sich in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes rechts der Promenade.

Solitüde

Um nach Solitüde – in die „Einsamkeit“ – zu kommen, fahren Sie einmal rund um Flensburg auf die gegenüberliegende Fördeseite in Richtung Glücksburg. Ein großer weißer Sandstrand lädt zum längeren Verweilen ein: Hier gibt es ein italienisches Restaurant, einen Minigolfplatz, einen Kiosk und viel Platz für Picknick, Volleyballspielen und Relaxen. Bei „echtem“ Wind können Sie an diesem schönen Fleckchen Drachen steigen lassen. Westlich vom Badestrand bietet Solitüde ganzjährig ein Areal für Hundefreunde und ihre vierbeinigen Begleiter.