Naturführungen

Naturschutzgebiet Holnis: Die Vogelwelt der Flensburger Förde hautnah erleben

Glücksburg Naturführung

Gemeinsam mit dem Vogelwart des NABU gehst du auf Tuchfühlung mit der Tier- und Pflanzenwelt der Halbinsel Holnis. Wie entstand die imposante Steilküste, welche Vögel brüten am Noor und was tut sich auf der Salzwiese? Welche Naturschutzmaßnahmen werden durchgeführt und welchem Zweck dienen sie? Warum liegen am Strand Ziegelsteine und wo sehen wir eigentlich Dänemark? Erkunde die abwechslungsreiche Landschaft des einzigartigen Naturschutzgebietes von Holnis und genieße traumhafte Ausblicke und eine einzigartige Natur!
Dauer: ca. 2 Std.
Preis pro Gruppe: 126 EUR

Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt

Langballig Kulturführung

Ein Museum mit Dorf, ein Dorf mit Museum. Malerische Idylle an plätschernder Au. Erlebe einen Spaziergang durch ein lebendiges Dorf im Wandel. Du siehst u.a. die Alte Räucherei, die zentrale Buttermühle, den schönen Dorfkrug und die Neuerwerbung: das Ensemble Christesenhof. Die Tour wird geführt von Susanne Weicker mit Kurzstopp bei den fünf Museumsinseln des Landschaftsmuseums.
Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis pro Gruppe: 89 EUR

Naturführungen an der Flensburger Förde

Naturführungen

Naturführungen an der Flensburger Förde 
z. B. rund um die Halbinsel Holnis oder durch das Tal der Langballigau sind auf Anfrage über die Naturführerin Stefanie Dibbern buchbar. 
www.naturfuehrungen-dibbern.de
E-Mail: ds-dibbern(at)foni.net

Weitere spannende Gästeführungen:

Flensburg – meine Perle: Maritime Highlights oder Das Herz der Stadt             
Berühmt-berüchtigte Flensburgerinnen            
Flensburg per Bus             
„Überflieger“ Eckener – von Zeppelinen & Zigarren            
Flensburg für „Ehemalige“ – Wo war was? Lieblingsplätze von damals            
Flensburgs Marineschule Mürwik und das neue Stadtviertel Sonwik            
Führung über die Düppeler Schanzen            
„Hits für Kids im Ostseebad Glücksburg“            
Harrislee: Wassersleben und Kupfermühle      

Infos und Buchung unter Fon +49 (0) 461 90 90 920 oder per E-Mail: info(a)flensburger-foerde.de